Kurzprofil

Hintergrund.

Vor über 20 Jahren wurde der Grundstein für einen Transfer modernen Managementwissens auf Verbände, Vereine, Stiftungen und Non-Profit-Organisationen gelegt. Mit der Professur für Dienstleistungsökonomik an der TU München (Prof. Dr. Dieter Witt) stand von Anfang an praxisorientierte Forschung im Mittelpunkt der Aktivitäten. Zahlreiche Gebiete der Verbands- und Vereinsforschung wurden erstmalig untersucht sowie der Austausch unter den Organisationen gefördert.
Das Institut für Vereins- und Verbandsforschung (SVV) wurde im Jahr 2006 als Zentrum für Forschung, Beratung und Coaching gegründet. Viele Verbände, Vereine, Stiftungen und Non-Profit-Organisationen nahmen den Service in Anspruch.
relatio stellt den konsequenten nächsten Schritt in dieser Entwicklung dar: Es basiert auf dieser Erfahrung und bietet mit seinem Team aus Verbandsmanagern und -forschern sowie dem eigens entwickelten Münchner Management-Modell professionelle Beratungsleistungen an. Die Mitarbeitenden von relatio verfügen über eine ausgeprägte Expertise aus der Praxis ebenso wie aus der Forschung. Sie geben ihr Wissen sowie ihre Methodenkompetenz für die Optimierung des Managements von Verbänden, Vereinen, Stiftungen und anderen Organisationen an ihre Kunden weiter.


Vision.

Wir sind der Ansprechpartner für fundierte Managementkompetenz für Verbände, Vereine, Stiftungen und andere Service-Organisationen.

Mission.

Wir leisten Beiträge zur Optimierung der Verbandsarbeit und platzieren ökonomische Prinzipien in Organisationen. Unser Ziel ist es, Organisationen professioneller und unternehmerischer zu prägen sowie sie als Partner auch im „politischen“ Markt zu profilieren.


Team | Kurzprofil